Dualaktivierung 17 und 18 März mit Mirjam Wrede


Ein straffes Programm hatte Mirjam Wrede beim Dual/Doppellongen Lehrgang auf der Reitanlage Ramp.
Mit 13 Teilnehmern ging der Kurs über zwei Tage von 8.00 Uhr bis 18.30.
Am Samstag konnten alle Teilnehmer bei frühlingshaften Temperaturen auf dem Außenplatz der Reitanlage Ramp erste Erfahrungen mit dem gelb-blauen Arbeitsmaterial machen.
Zum Teil hatten die Teilnehmer schon Vorkenntnisse aus vorherigen Lehrgängen, aber die Mehrzahl hatte noch keinerlei Erfahrung mit dem Thema "Dual-Aktivierung"
Die Teilnehmer konnten wählen zwischen Doppellongen-Arbeit, Bodenarbeit oder Reiten.
Am Sonntag spielte das Wetter leider nicht mit und so wurde kurzerhand die Reithalle von Uta Ramp für den gesamten Tag für den Lehrgang gesperrt. Vielen Dank hierfür.
Da die Lehrgangsteilnehmer ganz unterschiedliche Kenntnisse in Bezug auf Dualaktivierung hatten, musste sich Mirjam Wrede auf jeden Einzelnen ganz individuell einstellen, was Ihr auch sehr gut gelang.
Jeder kam auf seine Kosten und alle Teilnehmer gingen mit neuen Erkenntnissen und neuen Anregungen aus diesem Lehrgang.
Auch die beide Vereinspferde Rubeska und Memphis machten bei diesem Lehrgang engagiert mit.
Die jüngsten zweibeinigen Teilnehmer waren Liz und Isabella, die mit 11 Jahren alle Aufgaben souverän gemeistert haben.

Am Sonntag war des Resümee von allen Teilnehmern sehr positiv und ein weiterer Lehrgang ist für Herbst 2012 oder Frühjahr 2013 geplant.

Vielen Dank an Mirjam Wrede und auch an Familie Ramp, die Ihre Anlage für diesen Lehrgang zur Verfügung stellte.