Der Herrgott muss ein Fastnachter sein

So sorgte er für Kaiserwetter, pünktlich zu den Fastnachtsumzügen am Wochenende in Hattersheim und Flörsheim.

Unter neuer Leitung der Fastnachtsgruppe, durch den Vorstand, wurde der Wagenbau und die Organisation der Umzugsteilnahme zur Prämiere für die Mitfastnachter.

Vor allem die Männer des Vorstandes und einige Mitglieder, mit großer Unterstützung „unserer Radfahrer“ Peter, Mario und Stefan konnten sich mit Freude der Umgestaltung des Fastnachtswagens widmen.

Die Organisation der Kostüme und der Fußgruppe wurde auch in diesem Jahr wunderbar von Anja Dreilich und Sabine Weigand umgesetzt.

Unter dem Motto „Außerirdische und Superhelden auf unserem Planten in Frieden vereint“ startete die Fastnachtsgruppe am Samstag mit dem Umzug in Hattersheim. Die spacigen Außerirdischen und Superhelden konnten sich mit ihrem Raumschiff, bei ihrer Prämiere, sogar über die Auszeichnung zum zweitbesten Wagen freuen.

Die Krönung der Fastnacht wurde schließlich sonntags am Flörsheimer-Umzug gefeiert. Denn nun konnte auch die Fußgruppe, bei schon fast sommerlichen Temperaturen, an einem unvergesslichen Erlebnis teilhaben. Denn der RuF Eddersheim und seine Mitglieder haben bewiesen, dass sie nicht nur reiten können, sondern auch echte Fastnachter sind. So wurde unsere Gruppe sogar auf dem Titelbild in der Mainspitze gezeigt.

Der Vorstand ist stolz auf die Leistung, den Zusammenhalt und den Zuspruch der Fastnachtsgruppe und freut sich im kommenden Jahr über noch mehr Teilnehmer.