Da werden Erinnerungen wach …

Wenn Ihr heute wissen wollt, wie Ihr am 14. Januar 2017 gefeiert habt, helfen Euch unsere Beweisfotos ganz sicher auf die Sprünge. Da hatten sich nämlich die Mitglieder des RuF-Eddersheim zum jährlichen Stell-Dich-Ein im Christ-König-Vereinsraum in Hattersheim-Okriftel zusammen gefunden und mal wieder eine (R)ichtig (U)ltra (F)ette Party gefeiert!
Mit viel Liebe zum Detail hatte unser Vorstand dem Saal das nötige Party-Ambiente eingehaucht. Andre Coluccelli sorgte als DJ u. A. mit beeindruckendem Live-Gesang (also, wir konnten keinen Unterschied zu Lionel Richie feststellen, so perfekt hat er dessen Songs interpretiert) und Percussion für die passende musikalische Stimmung. Und damit unsere Gäste den Abend auch sonst bei bester Laune genießen konnten, war nicht nur wieder für eine große Getränke-Auswahl gesorgt, sondern dank Partyservice Schmitt für ein ausladendes Buffet.
Anja Dreilich moderierte den Abend gekonnt kurzweilig und dank der schönen Programmpunkte wurde es auch nie langweilig. Unsere Jedermänner-Volti-Gruppe beeindruckte die Zuschauer mit ihrer akrobatischen Voltigier-Darbietung am Holzpferd. Hinterher beeindruckte wiederum Anja die Voltigierer mit der Verkündung, dass sie zukünftig nicht mehr auf dem Holzpferd trainieren müssen, sondern der Verein ein neues Voltigierpferd namens „Klaus“ gekauft hat, das bereits am nächsten Morgen in Eddersheim seine neue Heimat finden sollte. Hier galt Jana (Nachname?) unser besonderer Dank, da sie sich bei der langen Suche nach einem neuen Pferd immer wieder auch auf die wildesten Pferde schwang, um zu testen, ob sich eins davon als zukünftiges Voltipferd eignet.
Danach wurden unsere Turnierreiter geehrt, schließlich haben sie im vergangenen Jahr wieder sehr erfolgreich eine stattliche Punktezahl für den Verein erritten!
Als weitere Überraschung wurden an diesem Abend zum ersten Mal die neuen Vereinsjacken unseren Mitgliedern vorgestellt und wer wollte, konnte sie direkt vor Ort anprobieren und bestellen.
Dann war heiteres Stühlerücken angesagt, denn unter sämtliche Stühle waren Aufkleber angebracht worden und wer einen Totenkopf unter seinem Stuhl kleben hatte, konnte sich über so tolle Gewinne wie z. B. unsere begehrten Vereins-Turnierschabracken freuen. Das Ganze hat ordentlich Bewegung in den Saal gebracht, was der DJ sofort nutzte, um die Tanzlaune unserer Partygäste so richtig in Schwung zu bringen. Wie nicht anders zu erwarten, wurde bis in die Nacht bei bester Laune getanzt, geschwätzt, getrunken, zwischendurch immer wieder mal was gefuttert und wir können mit Recht sagen, das war mal wieder eine (R)ichtig (U)ltra (F)ette Party!
Wir haben die neue Vereins-Saison gebührend eröffnet und freuen uns auf alles, was das Jahr 2017 für unsere Mitglieder bereit hält.

Euer RuF-Vorstand