Planwagenfahrt 29.09.2018


Am 29. September starteten knapp 40 gutgelaunte Fischerfesthelfer und solche, die es werden wollen, zu einer urigen Planwagenfahrt durch die Hochheimer Weinberge. Durch Udo Ejneberg, unseren Fahrer, mit leckeren Weinen bestens versorgt, ging die Fahrt in den beiden Wagen Richtung Sonnenuntergang. Die Stimmung stieg proportional zur Anzahl der zwischenzeitlich geleerten Flaschen und die beiden Gruppen lieferten sich mittels Dezibelmesser lautstarke Gesangsduelle. Nach ein wenig Kultur am Königin-Victoria-Denkmal und einer Fotosession, bei der wir wunderbare Bilder unserer gut gefüllten Weingläser im Sonnenuntergang machten, ging es weiter durch die wunderbare Landschaft. Die herzhafte Vesper wurde herumgereicht, so dass ein wenig Grundlage für die weitere Verkostung der Weine gelegt werden konnte.

Nach gut 2 lustigen und leckeren Stunden kehrten wir zum Treffpunkt am Hochheimer Bahnhof zurück – ein Großteil der Planwagenfahrer blieb direkt im Wagen sitzen und ließ sich zur Straußwirtschaft von Martin Mitter weiterkutschieren, der mit einem deftigen Abendessen den gelungenen Tag abrunden konnte.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die mit ihrer guten Laune die Fahrt zu einem großartigen Erlebnis machten!

Der Vorstand