Unsere Stute „Rubeska“ ist in den Ruhestand gegangen.

Nachdem „Rubi" fast 5 Jahre lang ihren Job als Voltipferd bei uns ohne Beanstandungen gemacht hat und die Gruppe mit ihr bis in die Klasse M* aufgestiegen ist, sie sogar 2x mit auf den Deutschen Meisterschaften in Verden war, ist Rubi umgezogen und genießt nun -hoffentlich noch viele Jahre- ihr Dasein als Freizeitpferd, das ab und zu ins Gelände geht und von Kindern getüttelt wird. Sie darf mit 4 „Kumpels" das ganze Jahr in Oberweser (bei Kassel) auf saftigen Wiesen stehen.

Wenn es im Winter mal besonders kalt ist, hat sie aber auch eine schöne Box – ich glaube aber, sie wird diese nur im absoluten Notfall brauchen, draußen gefällt es ihr besser.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit so viel Freiheit und Natur hat sie sich schnell in der Gruppe als Chefin behauptet. Sie ist mittlerweile Familienmitglied von Mirjam und ihren Kindern geworden und Holger hat sie ganz schnell um ihre „Hufe“ gewickelt. Die beiden sind jetzt schon ein tolles Team und werden hoffentlich noch viele schöne Ausritte mit einander haben!

Wir wünschen ,,Rubi" noch viele schöne Jahre.