Hallo,

wir freuen uns über Dein Interesse an unserem Voltigiersport und heißen Dich herzlich willkommen. 

Voltigieren bietet Dir die Möglichkeit Dich mit Pferden vertraut zu machen, es fördert die Motorik, schult den Gleichgewichtssinn und bietet Dir jede Menge Spaß mit Gleichgesinnten. Da es sich um einen Gemeinschaftssport handelt, lernst Du rasch, dass Zuverlässigkeit, Verantwortungsgefühl, Fairness und Teamgeist bei uns im Vordergrund stehen.
„Schnupperstunden“ können bei Sabine Weigand angefragt werden. Danach ist es aus versicherungstechnischen Gründen erforderlich, dass Du in unseren Verein eintrittst.

Kleidung
Am besten sind Leggings, T-Shirt oder Sweat- Shirt geeignet. Die Kleidung soll eng am Körper anliegen, damit Du nirgendwo hängen bleibst und ihr euch bei Gruppenübungen gut aneinander festhalten könnt. Außerdem kann euer Trainer so eure Körperhaltung besser erkennen und korrigieren. Keinesfalls erlaubt sind im Winter Schals oder Tücher. Damit Du dem Pferd nicht weh tust und Du einen sicheren Halt auf dem Pferderücken hast, ist es wichtig, dass Du Gymnastikschläppchen trägst.
Aus Sicherheitsgründen bindest Du langes Haar zusammen und lässt Deinen Schmuck, Uhren und Ohrringe zu Hause. Kaugummis und Essen auf dem Pferd mögen wir nicht so gerne.
Pferde
Die wichtigsten Partner beim Voltigieren sind unsere Pferde. Deren Ausbildung und Gesunderhaltung ist die wichtigste Aufgabe für alle Ausbilder und Verantwortlichen. Die Belange der Pferde stehen deshalb immer im Vordergrund. 

Unsere Voltigierpferde sind gut ausgebildet und zuverlässig. Die Voltigieranfänger sind bestens bei unserer Ronja aufgehoben, die so schnell nichts aus der Ruhe bringt, und auch den etwas Geübteren kann sie einiges beibringen. Die Nachwuchsgruppen voltigieren auf Destino.

Bocktraining
Ganz wichtig ist die Arbeit am Holzpferd. Hier lernt ihr alle Übungen bevor ihr sie auf dem Pferd turnt. Dies ist unerlässlich, damit ihr die nötige Sicherheit bekommt und dem Pferd nicht weh tut.

Wichtig
Wenn Du einmal nicht zum Training kommen kannst, sage bitte Deinem Trainer vorher Bescheid. 

Abmeldung
Solltest Du keine Zeit oder Lust mehr haben mit uns zu voltigieren, dann gebe bitte eine schriftlich Abmeldung bei Deiner Trainerin ab oder schreibe eine e-mail an Info(at)rufeddersheim(dot)de
Da Quartalsweise abgerechnet wird , kann auch nur Quartalsweise gekündigt werden!

Wir freuen uns wenn du mal bei uns vorbei schaust!